Press Releases
Vereign

VNC nutzt Blockchain-Technologie von Vereign für sicheren E-Mail-Verkehr

Zug, 20. September 2021 – Vereign SEAL ist die weltweit erste Blockchain-Anwendung zur Wahrung der Digital Provenance von E-Mails. Ab sofort ist sie als Add-on auf der Kommunikations- und Kollaborationsplattform VNClagoon verfügbar

Täglich werden weltweit mehr als 300 Milliarden E-Mails ver-schickt, viele davon an mehrere Empfänger. Ohne diesen Kommu-nikationskanal kann praktisch kein Unternehmen sinnvoll arbeiten. Um so wichtiger ist es, die Digital Provenance, also die authentische, geprüfte Herkunft einer E-Mail sicherzustellen.

VNC, führender Entwickler von Open-Source-basierten Unterneh-mensanwendungen, nutzt dafür ab sofort Vereign SEAL auf seiner Kommunikations- und Kollaborationsplattform VNClagoon. Auf Basis der Blockchain-Technologie wird jeder E-Mail ein Siegel (Seal) in Form eines QR-Codes angefügt, das von jedem beliebigen Mail-Client oder -Server verifiziert werden kann, der Vereign SEAL unterstützt. Weitere Funktionsmodule des Collaboration-Stacks, wie Messaging oder Ticketing, werden folgen. VNC und Vereign arbeiten gemeinsam daran, SEAL sukzessive in alle Kernanwendungen von VNClagoon, wie beispielsweise VNCchannel, VNCtalk oder VNCgroupware zu integrieren, um Digital Provenance über E-Mails hinaus auf breiter Basis verfügbar zu machen.

„Die Einbindung von Vereign SEAL in VNClagoon ist ein aufregendes Projekt“, betont Andrea Wörrlein, Geschäftsführerin von VNC in Berlin und Verwaltungsrätin der VNC AG in Zug. „Es zeigt exemplarisch, wie Blockchain-Technologie umfassend und mit minimalen Kosten dabei hilft, die digitale Welt sicherer zu machen.“

„Digital Provenance wird für viele Unternehmen zu einem kritischen Faktor“, erklärt Claus Bressmer, Geschäftsführer bei Vereign. „Security- und Compliance-Richtlinien schreiben sie in immer mehr Ländern vor. Sie ist aber weder mit lokalen Plattformen noch proprietären, Client-spezifischen Lösungen zu erfüllen. Die Lösung heißt Vereign SEAL.“

 

Über VNC – Virtual Network Consult AG

VNC ist ein globales Software-Unternehmen, das Open-Source-basierte Anwendungen für die Kommunikation und Kollaboration in großen Unternehmen entwickelt. Mit seiner weltumspannenden Entwicklergemeinde hat VNC die integrierte Produktsuite VNClagoon geschaffen, die sich durch State-of-the-Art-Technologie, universelle Nutzbarkeit, geringe TCO sowie strikteste Schutz- und Sicherheitsmaßnahmen auszeichnet und so hilft, das Recht auf digitale Souveränität zu wahren. VNC positioniert sich damit als offene und sichere Alternative zu den etablierten US-Softwaregiganten. Zu den Kunden von VNC, mit Hauptstandorten in der Schweiz, Deutschland und Indien, gehören unter anderem Systemintegratoren, Finanz- und Gesundheitsdienstleister, Öffentliche Verwaltungen und Behörden, Telcos und Non-Profit-Organisationen.

Weitere Informationen unter https://vnclagoon.com, auf Twitter @VNCbiz sowie auf LinkedIn.

 

Über Vereign – Verifiable and Sovereign

Verifizierbar und souverän („Verifiable & Sovereign – Vereign“) – der Name ist Programm für die 2017 in Zug gegründete Vereign AG. Das Schweizer Unternehmen gehört zu den innovativsten Gründungen der letzten Jahre und war bereits 2019 im Rahmen des Digital Economy Award im Zürcher Hallenstadion für einen Publikumspreis nominiert.

Neben einer Selbstsouveränen Identitätslösung bietet Vereign neuerdings die nächste Generation für Digitales Einschreiben dank unabhängig verifizierbarem Herkunftssiegel für E-mail an. Unter dem Einsatz von Distributed Ledger Technology (DLT) schützt es die Reputation des Absenders wirksam vor Betrügern und hält den Beweis für den Inhalt und Integrität der Kommunikation bereit. Erhältlich für Office365/Outlook und Gmail auf den jeweiligen App Stores, kann es in jegliche Emailumgebung integriert werden. Nach Privacy-by-Design konzipiert, daten-sparsam und Open Source natürlich.

Weitere Informationen unter: https://vereign.com